Das Kind braucht einen Namen …..

… und so passiert es dann immer, dass sich Astrid auf Namenssuche begibt. Wir machen ja immer ein Motto, damit die neuen Welpenfamilien den Name wählen können, den sie gerne hätten …. aber ….. wenn bei der Ausstellung der Papiere noch ein Rest der Namen zu vergeben ist – dann … ja dann…. kann Astrid sich austoben. Und das passiert immer mit einer absoluten Hingabe 😀

In diesem Falle war es folgendermaßen. (ich schreibe euch, wie es dazu kam…..) die Mutter heißt ja „Supernova“ – also sollte was mit „Sternen, Galaxien, Planeten….“ her – und so kam die Serie A.L.F. auf den Plan. …..Die 3 Jungs, die noch auf der Suche nach einem tollen zu Hause sind haben folglich die Namen:

Melmak – ihr wisst ja, das ist der Heimatplanet von Alf

Muffy – ein Freund von Alf (aus Melmak) (inzwischen in festen Händen)

Skip – ebenfalls ein guter Freund von Alf (inzwischen in festen Händen)

Und weiter unten seht ihr die Charakter Beschreibungen – nebst Bildern – von den 3 Jungs.

**********************************************************************

MELMAK : …. das Model …

bei ihm ging es nur „pose….pose …. pose ….“ und jedes Foto war ein Kracher. Er hat ein ganz eigenes Talent sich zu präsentieren. Er übertreibt es nicht, rennt nicht kopflos auf alles zu, sondern er sieht es sich erst mal an. Er ist offen und hat Spaß an neuen Dingen, ist gefasst und ruhig mit eher mittlerem Temperament (keinesfalls eine Schlafmütze -aber auch kein Ferrari 😀 )

**********************************************************************

MUFFY – … der Handwerker …. (update: Muffy teilt nun bald das Leben einer Familie aus dem Umkreis und versucht die Lücke zu schließen, die sein Vorgänger hinterlassen hat …… wir sind uns sicher: es wird ganz toll werden ! )

Muffy ist ein Kerl der Tat. Gesehen – gemacht – erledigt. Er ist sehr sehr geschickt mit den Pfötchen (das hat er von seiner Ur-Ur-Ur Oma Luna …sie hatte ihre Pfoten wie eine Katze benutzt) Muffy ist neugierig und aufgeschlossen – Vorsicht ist seiner Meinung nach eher was für Anfänger – außerdem: wer nicht wagt, der nicht gewinnt – oder ?! ……. 😀

Hier sieht man, wie er an Dinge heran geht:

Vorsichtig ankopfen – einnehmen – essen …… 😀 (eigentlich der perfekte Plan…..)

**********************************************************************

SKIP: …… der Oberlehrer ….. (UPDATE: Skip wird am Wochenende zu seiner neuen Familie umziehen. Er wird dort in die Fußstapfen von Paula treten (sie war ebenfalls eine Mustang Valley) – es bleibt hier also sehr familär 😀 – und nicht genug: er kann mächtig Unfug mit dem Doodle seiner „großen Schwester“ anrichten – die aus der Zucht unserer Tochter Elena (Labradoodle of Doodle Roodle) stammt …….Das ist so ganz wunderbar <3

Skip wirkt immer ein kleines bisschen „von oben herab“ – eigentlich denkt er sich wahrscheinlich die komplette Zeit „….. dein Ernst ….?“ Was soll das hier mit den Luftballons … den Lichtern ….dem Glitzerzeug….. ihr glaubt nicht ernsthaft, dass mich das irritieren könnte, oder ? Nein, mein lieber Skip. Wir wissen, dass du nicht erschrocken bist 😀 Aber könntest du eventuell ein klein wenig „eskalieren“ – damit wir ein wenig Spannung ins Bild bekommen ……. ?

danke, das war Information genug 😀

Falls Euch einer der Jungs interessieren könnte / würde und ihr euch vorstellen könntet, dass ihr gegenseitig euer Leben bereichern würdet …. wir freuen uns sehr über Anfragen über die üblichen Informationswege.

Liebe Grüße !